▶ Diese Seite weiterempfehlen

 

FÜR MEHR MENSCHLICHKEIT
FÜR MEHR MENSCHLICHKEIT

VETO im Bayerischen Staatsministerium

 

Die unbeugsamen Flüchtlingshelfer*innen von VETO wurden am 3.Februar 2017 ins Bayerische Staatsministerium in die Landeshauptstadt eingeladen. Um all unseren Forderungen und Appellen Nachdruck zu verleihen, wurden aus dem geplanten 90-Minuten Gespräch schnell eine 150-Minuten Debatte. Anschließend folgte auf die dort vorgelegte  VETO-Resolution eine 12-seitige Antwort aus München [(08.Februar 2017 (Teil 1)/15.März 2017 (Teil2)], die offizielle Stellungnahme des Bayerischen Staatsministeriums:

 

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

    

    

  

  

  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VETO Dachverband der ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer Deutschlands